Willkommen

das blaue zimmer

Mentalcoaching – Potenzialforschung – Wandlungstraining

Haben Sie keine Lust mehr, von Ihren Gefühlen weggespült zu werden oder in der Sackgasse zu sitzen? Haben Sie es satt, sich einzureden, alles füge sich wieder, Sie müssten sich einfach nur mehr anstrengen? Ahnen Sie, dass es auch anders gehen könnte, als alles herunterzuschlucken und sich einen dicken Panzer zuzulegen? Möchten Sie an einem neutralen Ort mit einer Gesprächspartnerin, die keine Therapeutin ist, darüber sprechen?

oder

Kennen Sie schon Konzepte zur mentalen, emotionalen und physischen Gesundheit und wundern sich, wie diese scheinbar widersprüchlichen Puzzleteile ein Ganzes ergeben könnten? Haben Sie Lust darauf, mit Gleichgesinnten und in einem vertrauensvollen Rahmen Themen aus dem Alltag spielerisch zu erkunden – drinnen oder draussen?

Im Blauen Zimmer biete ich einen Raum für Menschen an, die ihren persönlichen Widerständen begegnen und an ihnen wachsen wollen. In Einzel- oder Gruppensettings lade ich Erwachsene ein, sich mit diesen auseinanderzusetzen und dabei ihre mentalen Grenzen zu öffnen. Ziel der Begegnungen ist, das schlummernde Potenzial zu beforschen und zur Entfaltung zu bringen.

Es gibt Werkzeuge, mit denen sich ungenutzte Kräfte mobilisieren, die Eigenmächtigkeit schrittweise ausbauen und die Autonomie wiedererlangen lassen. Im Blauen Zimmer zeige ich Ihnen gerne diese Werkzeuge und deren Gebrauch. Während Einzel- oder Gruppentreffen üben wir die Anwendung von inspirierenden Theorien in der alltäglichen Praxis und entdecken neue Lebensqualität. Denn es ist möglich, Tiefsinniges zu erleben, ohne auf Leichtigkeit zu verzichten.

Das 40 m² grosse Zimmer lässt sich durch einen raumhohen Vorhang zu einem Teil abtrennen, sodass eine räumliche Situation der Geborgenheit, eine Art Kokon, entstehen kann, in dem sich Veränderungsprozesse vollziehen können. Blaue Gestaltungselemente locken den Gast in einen anderen gedanklichen Raum jenseits des Alltags.

Treten Sie ein, Sie sind herzlich willkommen!